Kommunikation mit allen Sinnen 

An unserem Projekttag zur tiergestützten Kommunikation konnten die SchülerInnen der Klasse 8a mit vier LehrerInnen und den MitarbeiterInnen der OGA hautnah erleben, wie verbale und nonverbale Kommunikation auf Mensch und Tier wirkt. 

In Dürrenried lernten sie an verschiedenen Stationen zunächst Pferde durch Gestik, Mimik, kraftvolle Körpersprache und selbstbewusste Kommandos zu führen. Bei dynamischen Übungen, die ein genaues Zusammenarbeiten in der Gruppe erfordern, standen Teamgeist und die Verbindung des Einzelnen mit der Gruppe im Vordergrund. 

Schließlich erprobten sie ihre Wirkung in französischen und englischen Minivorträgen und Dialogen. Wer ist eins mit Mensch und Tier, wer tritt überzeugend auf und kann sein Gegenüber für sich und seine Botschaft gewinnen? 

Vielen herzlichen Dank an Frau Bogensperger für die Einladung auf ihren Pferdehof und die gemeinsamen Erlebnisse! 

Januar 10, 2022