JungIngenieurInnen bei der Fa. Kapp-Niles

Es ist schon ein bisschen her: Am Freitag, den 12.11.2021, hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Projekt JungIngenieurPass die Gelegenheit, die Fa. Kapp-Niles in Neuses kennenzulernen. Nach der freundlichen Begrüßung durch Fr. Rosenbauer ging es in Gruppen an die Arbeit. Auf der einen Seite mussten Kunststoffteile für das „JungIngenieur-ärgere-Dich-nicht Spiel“ gefertigt werden, die Bearbeitung der Rohlinge erfolgte an der Drehmaschine mit anschließender Gewindebohrung. Dabei wurden die JungIngenieurinnen und Jungingenieure individuell (!) durch die Auszubildende der Fa. Kapp betreut. Auf der anderen Seite konnten die Schülerinnen und Schüler während der Werksführung ins Gespräch mit den Auszubildenden kommen und so bestehende Fragen klären. Außerdem wartete auf die Schülerinnen und Schüler ein Geschicklichkeitsspiel, so dass am Ende attraktive Preise an die drei Gewinner vergeben werden konnten!!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Kapp, dass wir einen Einblick in das Unternehmen gewinnen durften, und natürlich für die engagierte und fachkundige Betreuung unserer Schülerinnen und Schüler durch die Auszubildenden und besonders bei Fr. Rosenbauer für die Organisation unseres Besuchs.

Dezember 1, 2021