Pistenspaß im Salzburger Land – Skikurs Wagrain 2020

Mit großer Vorfreude und reichlich Spannung reisten 54 Siebt-Klässler des Ernestinums samt Lehrkräfte gen Salzburger Land ins gut 470 km entfernte Ski-Eldorado Wagrain, um eine Woche Pistenerfahrung zu sammeln und Schneespaß zu erleben. Das zum Snow-Space Salzburg gehörende Skigebiet, welches die Orte Wagrain, Flachau, Flachau-Winkl sowie Arlberg umfasst, bot mit über 60 Pisten sowie 40 Liften nicht nur ein Menge Abwechslung für jegliche Könner-Stufen, sondern darüber hinaus atemberaubende und endlose Gebirgspanoramen, welche zum Verweilen und Staunen einluden. Staunende Blicke waren auch auf den Gesichtern der Schüler beim Anblick und der Fahrt des 2,3 km langen Ski-Link, der die Berge um Wagrain durch ein rund 230 Meter über dem Tal hängendes Stahlseil miteinander verbindet, zu sehen. Neben den vielseitigen Pistenerlebnissen und üppigen Jausen auf urigen Hütten am Tage stand ein ebenso abwechslungs- wie lehrreiches Abendprogramm auf dem Plan. Alpin anmutende Nachtwanderungen unter sternenklarem Himmel inklusive imponierender Poporutscher-Abfahrt, ausgiebige gemeinschaftliche Spieleabende sowie rasante Rodelrennen sorgten für Spaß und körperlichen Ausgleich, während der versierte Lawinenvortrag eines einheimischen Bergführers und das Kennenlernen zentraler Pistenregeln sowie Grundlagen in Erster Hilfe und Materialkunde (Skier wachsen und Kanten schleifen) den Geist immer wieder forderten und förderten und ein ganzheitliches Lernen ermöglichten.

 

Februar 16, 2020