Abschlussgottesdienst: Auf einen Neuanfang!

Am letzten Schultag veranstaltete das P-Seminar Religionslehre/Ethik der Q11 den Abschlussgottesdienst wetterbedingt in der Morizkirche, rund um das Thema Neuanfang. Symbol für den Neubeginn im Christentum ist die Auferstehung Jesu. Hinter ihr versteckt sich eine Leidensgeschichte: Judas Verrat, die Verurteilung und schließlich Jesu Kreuzigung. Die Erzählung sollte den Schüler die Angst vor der Zukunft nehmen und zeigen, dass Gott sie auf ihrem Weg begleitet, so wie er es auch bei Jesus tat. Stellvertretend für die 5. Klassen trugen fünf Schülerinnen ihre Fürbitten für das nächste Jahr vor. Sie dankten ihren Liebsten und wünschten sich Frieden in diesen schweren Zeiten. Unterstützt durch den Klang der Orgel, gespielt von Herr Seifert, und den Gesang mutiger Schüler, wurde der Gottesdienst zu einem schönen Erlebnis, um das Schuljahr würdig zu verabschieden und freudig in die Zukunft zu blicken.

P-Seminar Ev/Kath/Ethik

August 4, 2022