Neuanmeldung am Gymnasium Ernestinum 2020

Die Neuanmeldungen für das Schuljahr 2020/21 finden nach den Vorgaben des Kultusministeriums im Zeitraum vom 18. bis zum 22. Mai 2020 statt. Um dem Infektionsschutz Rechnung zu tragen, senden Sie uns die Unterlagen bitte postalisch zu, oder werfen Sie die Unterlagen in unseren Briefkasten ein. Bitte senden Sie uns die Unterlagen nach Möglichkeit so rechtzeitig zu, dass sie am 18. Mai bei uns vorliegen. (Wenn das nicht möglich sein sollte – z.B., weil das Übertrittszeugnis erst verspätet ausgehändigt wurde -, dann genügt es auch bis zum Ende der Anmeldewoche am 22. Mai.) Wir werden uns im Laufe der Anmeldewoche telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen, um den Eingang der Anmeldung zu bestätigen und um eventuelle Rückfragen zu klären.

Wenn Sie die Formulare nicht ausdrucken können (z.B. weil Sie keinen Drucker besitzen), dann rufen Sie uns so bald wie möglich an (09561/89 44 00): wir senden Ihnen die Formulare gerne zu. Natürlich können Sie uns auch anrufen, wenn beim Ausfüllen der Formulare Fragen auftauchen.

Da das Übertrittszeugnis im Original vorgelegt werden muss (es verbleibt an der Schule), ist eine reine Online-Anmeldung rechtlich nicht möglich.

Wenn Sie in besonderen Fällen dennoch persönlich zur Anmeldung vorbeikommen möchten, vereinbaren Sie bitte zuvor unter 09561/89 44 00 einen Termin.

Bitte senden Sie uns folgende Unterlagen zu:

In jedem Fall:

  • Anmeldeformular
  • Angaben zur Erreichbarkeit in der Anmeldewoche
  • Übertrittszeugnis im Original (es verbleibt an der Schule!)
  • Geburtsurkunde (Kopie)
  • Zwei beschriftete Passbilder (für den Schülerausweis und für unsere Unterlagen)
  • ggf. Sorgerechtsbescheid (Kopie)
  • Masern-Impfnachweis (in der Regel: Kopie des Impfpasses)

Unbedingt notwendig sind das Anmeldeformular, die Angaben zur Erreichbarkeit in der Anmeldewoche und das Übertrittszeugnis. Die anderen Unterlagen können Sie auch nachreichen – kein Problem!

Wenn Ihr Kind an der offenen Ganztagsschule teilnehmen soll:

Wenn Sie Fragen zur offenen Ganztagsschule haben, können Sie die Sozialpädagogen von Montag bis Donnerstag, 10:00-12:00 telefonisch unter 09561/89 44 22 erreichen; alternativ können Sie im Sekretariat zu den üblichen Öffnungszeiten unter 09561/89 44 00 eine Rückrufbitte hinterlassen.

Wenn Ihr Kind bekenntnislos ist bzw. einer anderen Religionsgemeinschaft angehört, aber dennoch statt am Ethikunterricht am katholischen bzw. evangelischen Religionsunterricht teilnehmen soll:

Wenn Sie in der Stadt Coburg wohnen und Ihre Wohnung mindestens 3km von der Schule entfernt ist:

Wenn Sie hinslichtlich der Entfernung im Zweifel sind, dann füllen Sie das Formular in jedem Fall aus.

Wenn Sie im Landkreis Coburg wohnen: