Kennenlernen v.2.

Noch rechtzeitig vor den strengen coronabedingten Einschnitten in den Schulalltag veranstaltete das P-Seminar Wirtschaft und Recht der Q12, unter der Leitung von Frau Verst, einen zweiten Kennenlernnachmittag für die fünften Klassen, um dieses Mal nicht ihre Mitschüler, sondern die Schule besser kennenzulernen. Auf dem Programm standen eine Schulhaus-Rallye, ein kleiner Snack und das gemeinsame Schauen eines Filmes.

Direkt nach der Begrüßung wurden die 5.-Klässler in Gruppen aufgeteilt. Anschließend hatten sie gemeinsam die Möglichkeit – anhand verschiedener Stationen und Hinweise – ihr Schulhaus besser kennenzulernen. Dabei traten die verschiedenen Gruppen gegeneinander an und die jeweils Schnellsten der Klasse durften sich über einen Preis freuen, welchen uns die Sparkasse zur Verfügung gestellt hat. Nach dem Ende der Rallye erhielt jeder Schüler eine Snack-Tüte, mit dem von ihnen ausgesuchten Essen und einem Getränk. Anschließend ging es für die Klassen zurück in deren Klassenzimmer, in dem sie gemeinsam mit ihrem kleinen Snack, den im Voraus gewählten Film genießen konnten. In abschließenden Gesprächen erhielten wir sowohl von den Klassen als auch den Klassenleitern positives Feedback.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Projekt geglückt ist und auch uns hat es großen Spaß gemacht. Wir freuen uns, dass wir trotz der Corona-Pandemie ein gelungenes Projekt auf die Beine stellen konnten.

Ein herzliches Dankeschön an die Sparkasse Coburg und die “Freunde und Förderer des Ernestinums“ für die tatkräftige Unterstützung.

Das P-Seminar WR

November 16, 2020