Besuch der KZ-Gedenkstätte Buchenwald der 9. Klassen

Auch dieses Schuljahr wieder machten sich die 9. Klassen auf den Weg nach Buchenwald, um die dort auf dem Ettersberg gelegene KZ-Gedenkstätte zu besuchen. Nach einem einführenden Film zur Geschichte des Lagers erfuhren die Schülerinnen und Schüler trotz oder gerade wegen der winterlichen, d.h. kalten und windigen Wetterverhältnisse, auf eindringliche Weise bei einer rund eineinhalbstündigen Führung über das weitläufige Lagergelände unter welchen unmenschlichen Bedingungen hier bis zu 250.000 Menschen, darunter auch Kinder, inhaftiert und oftmals zu Tode geschunden wurden. Mit einem Besuch in der Dauerausstellung konnten die Schülerinnen und Schüler noch weitere aufwühlende Informationen zum KZ Buchenwald der NS-Zeit erhalten.

Auf der Heimfahrt fassten die Schülerinnen und Schüler das Erlebte in Worte: Trauer, Wut, Erschrecken, Entsetzen, Fassungslosigkeit  –  aber sie kamen auch zur Erkenntnis, dass  das Geschehene nicht vergessen werden darf und wir eine Verantwortung dafür haben.

Februar 12, 2020