Tolle Leistung beim bundesweiten Vorlesewettbewerb

„Hier sind wirklich alle Sieger.“ Mit diesen Worten begrüßte Martin Vögele, Inhaber der Buchhandlung Riemann, die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler von insgesamt acht Coburger Schulen. Alle Kinder waren bereits Schulsieger geworden und hatten nun die Möglichkeit, ihre überragenden Leseleistungen einem größeren Publikum zu zeigen. Bei dem von der Buchhandlung Riemann und der Stadtbücherei Coburg ausgerichteten Wettkampf ging Antonia Bräuning (6e) für das Ernestinum an den (Lese-) Start und konnte sich sowohl bei einem von ihr selbst ausgewählten als auch bei einem unbekannten Text hervorragend präsentieren. Leider reichte es am Ende nicht ganz zum Sieg, da auch die Konkurrenz stark besetzt war. Das als Prämie ausgeteilte Buch für die besten Leser Coburgs tröstet aber sicherlich über den knapp verpassten ersten Platz hinweg.

StRin Tanja Storandt

Antonia Bräuning beim Lesen ihres vorbereiteten Textes (Die Schule der magischen Tiere – Endlich Ferien Bd. 3)

Januar 29, 2020