Wintersporttage der 6. Jahrgangsstufe in Heubach

In Coburg kein Schnee in Sicht – trotzdem veranstaltete das Ernestinum mit den Schülern/innen der 6. Jahrgangsstufe ihre mittlerweile traditionellen Wintersporttage in Heubach (Thüringen). Die Ernestiner/innen konnten es sich gar nicht vorstellen, als sie am Montag, den 20.01.2020, aufbrachen, dass sie in der Nähe in den nächsten 3 Tagen Ski- und Snowboardfahren. Die Pistenbedingungen waren hervorragend. Dadurch, dass die Temperaturen in der vergangenen Zeit kalt genug waren, konnte das Personal die Piste mit Kunstschnee beschneien und hervorragende Verhältnisse für den alpinen Sport schaffen. Die 4 Ski- und 2 Snowboardanfängergruppen konnten im Lernpark erste Gleiterfahrungen erleben und schafften es spätestens am letzten Tag, den großen Lift zu benutzen. Auch die Fortgeschrittenen und die Könner erhielten in vielen gemeinsamen Übungseinheiten neue Anregungen um die eigene Technik zu verfeiern. Am letzten Tag durften die besseren Fahrer sich in einem gesteckten Riesenslalom am großen Hang messen und diejenigen, die ihre ersten Schneesporterfahrungen machten, nahmen am „Heubachfreestyle – Contest“ teil.

Für 117 Schüler/innen der 6. Jahrgangsstufe war es ein unvergessliches Erlebnis und eine hervorragende Vorbereitung auf den großen Skikurs in der 7. Klasse in Wagrain (Österreich). Auf der Heimfahrt klangen die sonnigen Tage durch bekannte Apreski-Songs aus, die gemeinsam im Bus angestimmt wurden.

Januar 24, 2020