Sportelternabend 2019

 

Die Inhalte eines modernen Sportunterrichts zeigen und sich gegenseitig Kennenlernen waren die Ziele des diesjährigen Sportelternabends der 5. Klassen in der Pestalozzisporthalle. Dafür erschienen am 12.11.19 die Eltern mit ihren Kindern aus der 5. Jahrgangsstufe, insgesamt 150 Teilnehmer, um 2 Stunden Sport miteinander zu treiben. Angeboten wurden 9 Stationen, die von den Sportlehrern/innen des Gymnasiums Ernestinums und von 2 Vereinen, die Sportarbeitsgemeinschaften in dieser Schule regelmäßig durchführen, aufgebaut wurden. Von der Jonglage mit Tüchern und Bällen über einen Ausdauer- und Abenteuerparcours, einer Basketball- und Menschenpyramidenstation, bis hin zu einem Training der Ballgeschicklichkeit wurden verschiedenartige Inhalte des Sportunterrichts vorgestellt und von den Anwesenden praktisch geübt. Jana Huber und Fabian Beck, Mitglieder des Post-SV-Coburg, trainierten mit Eltern und Kindern das richtige Werfen und Fallen im Judo und der FC-Coburg maß die Schussgeschwindigkeit der Teilnehmer beim Spannstoß auf ein bereitgestelltes Tor. Auch theoretische Informationen zum richtigen Schuhwerk, der Sportbekleidung und der an das Training anschließenden Hygiene wurden vermittelt. Alles in Allem war es ein Abend mit viel Bewegung und Spaß beim gemeinsamen Sporttreiben. Den Abschluss bildete die Tanzpädagogin Dominique Scholz, die mit allen Teilnehmern eine kurze Sequenz eines „Street Dance“ einübte.

StD Stefan Kestel

November 16, 2019