AOK lädt zum Aids-Parcours

…und die Schüler und Schülerinnen der 9. Klassen des Ernestinums kommen jedes Jahr wieder gerne – so auch am vergangenen Montag. Für 3 Schulstunden fand der Unterricht in den Räumen der AOK statt. Es ging um das Thema AIDS, das die Referenten und Referentinnen der Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen beim Landratsamt Coburg und der Diakonie sowie der Aidsberatung Oberfranken mit vielen Informationen von den verschiedensten Seiten intensiv beleuchteten. Unseren Schülern und Schülerinnen blieb dabei keine Zeit zum Zurücklehnen und Ausruhen. In kleinen Gruppen kamen sie an den verschiedenen Stationen mit den Referenten und Referentinnen ins Gespräch, konnten sich mit Hilfe von aufwendig gestalteten Materialien aktiv Wissen aneignen und dabei Punkte sammeln. Am Ende wurden die erfolgreichen Gruppen auf eine ganz besondere Weise (siehe Bild) geehrt. Neben der anregenden Wissensvermittlung ist es den beteiligten Organisationen auch wichtig sich als potentielle Ansprechpartner für Notsituationen vorzustellen und Berührungsängste abzubauen. Wir bedanken uns herzlich beim Gastgeber AOK Coburg und den Experten für die gelungene Veranstaltung, die unseren Schülerinnen und Schülern zudem viel Spaß bereitete.

Oktober 11, 2019