​Sportfest 2019

Springen, Sprinten, Spaß, Spannung und vieles mehr waren die Inhalte beim Sportfest der Klassen 5 bis 8 am 19.07. auf dem Gelände des Dr. Stocke Stadiums und des TV 48. Nach einer kurzen Begrüßung musste ein Teil der Schüler/innen leichtathletische Disziplinen, wie Sprint, 1000m-Lauf, Weit- und Hochsprung und Ballweitwurf absolvieren, während der Rest der Klasse sich zum Teamwettkampf an 13 Stationen stellte. Hier mussten die Kinder u.a. mit einem Fallschirm einen Ball über ein Tor schleudern, einen Geschwindigkeitsmessanlage möglichst schnell durchlaufen, einen „Goalden Goal“ erzielen, partnerweise mit 2 Stäben einen Ball über zwei Langbänke balancieren, mit eienm Ball, der sich auf einem Tennisschläger befand, einen Basketball dribbeln, Pedalo fahren, Stelzen laufen, Liegestützeln, Boccia spielen und vieles mehr. Ziel war es im Klassenverband, mit einem möglichst guten Teamgeit, viele Punkte an diesen Stationen zu sammeln.
Leider meinte es der Wettergott an diesem Tag nicht so gut mit den Ernestinern/rinnen, sodass das geplante Quattroballturnier aus Ultimate Frisbee, Fußball, Völkerball und Rasenhockey, leider buchstäblich ins Wasser fiel. Trotzdem stellten sich die Schülerinnen und Schüler den Wettkämpfen und zeigten die ein oder andere Höchstleistung. Das Wetter war für die Stimmung und den Spaß nebensächlich.

 

 

September 1, 2019