Projektwoche: Leben im Alten Rom

Geschichtsunterricht mal ganz anders hatten die Klassen 6a und 6b am Donnerstag, dem 4.7.2019 . Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten an neun verschiedenen Stationen, wie der Alltag und das Leben der Römer in der Antike aussah. Von Architektur über Handel, Verkehr, Soldatenleben und Sklaverei bis hin zu Mode und Essen reichten die Themen. Hierbei war für die meisten Schülerinnen und Schüler besonders interessant, römisches Essen zu „erschmecken“ und sich von MitschülerInnen eine Toga anlegen zu lassen. Dabei fanden sie heraus, dass diese Art der Kleidung im Vergleich zur heutigen wesentlich unpraktischer war, alleine schon wegen der langwierigen Ankleideprozedur.

Als Fazit blieb, dass der Vormittag eine spannende Zeitreise nach Rom mit verblüffenden Erkenntnissen bot. Das war tatsächlich „Geschichte zum Anfassen“!

Juli 9, 2019