A la découverte de Paris

Gestern Abend sind wir in Les Pavillons-sous-Bois nordöstlich von Paris angekommen zum Gegenbesuch unseres neuen Schüleraustausches. Wir, das sind 20 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen und zwei Lehrerinnen.
Heute Vormittag wurden wir von M. Bongrand, dem Direktor, und seinem Stellvertreter M. Comte im Collège Eric Tabarly herzlich empfangen.
Anschließend ging es ins Rathaus von Les Pavillons-sous-Bois, wo uns die Bürgermeisterin Mme Coppi ebenfalls sehr gastfreundlich willkommen hieß zusammen mit drei Mitgliedern des deutsch-französischen Freundschaftsvereins.
Nach einer kurzen Rede konnten wir das umfangreiche Buffet genießen.
Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der Stadt Paris: ausgiebige Erfahrungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und eine entspannte aber lehrreiche Fahrt auf der Seine mit einem Bateau-mouche. Bei strahlendem Sonnenschein, aber einer kalten Brise haben wir den Anblick von Notre-Dame, Eiffelturm und zahlreichen anderen Sehenswürdigkeiten genossen.
Auch für den Einkauf von kleinen Souvenirs und französischen Spezialitäten blieb noch etwas Zeit.
Mal sehen, was die kommenden Tage noch so bereit halten…

März 27, 2019