Erfolgreich beim Planspiel Börse

Gleich zwei Spielgruppen des Ernestinums schafften es trotz einer turbulenten Börsenentwicklung beim Planspiel der Sparkasse Coburg Lichtenfels unter die besten zehn.

Das Planspiel Börse ist das größte onlinebasierte Wirtschaftsplanspiel für Schüler.  Zehn Wochen haben die Teilnehmer Zeit ihr Startkapital von 50.000 € zu vermehren, was in der Spielzeit 2018 sehr sehr schwierig war! Innerhalb der Spielzeit sank der DAX nämlich um elf Prozent. So wurden diesmal auch Gruppen geehrt, die zumindest den Verlust noch recht gering halten konnten. Dazu gehört auch die Spielgruppe El-Aziz mit Yusuf Özer und Edgar Übe (10a), die es  mit einem Depotwert von 49.798 € noch auf Platz 10 schafften. Einen Gewinn konnte allerdings die Spielgruppe G-Town Dax einfahren mit einem Depotwert von 50.273 €. Florian Dehler und Elias Müller (Q11) hatten mit der Tesla Aktie genau richtig gelegen. Sie belegten damit den 5. Platz und waren damit bereits zum dritten Mal erfolgreich!

Februar 14, 2019