Wie schmeckt Spanien??

Warum in die Ferne schweifen, wenn die Tapas auch in Coburg schmecken …

Unter diesem Motto bekochen sich die feurigen Spanier/innen der Q12 mit erlesenen Tapas und stellen die Entwicklung dieser ganz speziellen Esskultur aus Spanien in kleinen Präsentationen vor. So ist für’s Hirn genauso wie für den Magen immer was dabei.

Tapas sind doch typisch spanisch: kleine Portionen, nicht zuviel auf einmal und bestens geeignet, um eine Siesta oder Fiesta zu begleiten. Dass es für die Präsentationen auch Noten gab, würde dem Spanier nicht gefallen, zerstört es doch seinen Müßiggang. Dafür waren die Patatas bravas, Pimientos, Olivas, Dátiles en bacón und der Jamón serrano so lecker, dass der kleine Exkurs ins bayerische Notensystem gar nicht ins Gewicht viel.

Herzlichen Dank allen Schülerinnen, die mit viel Herzblut, Leidenschaft und Feuer ein Stück Spanien ins Ernestinum brachten!

Dezember 11, 2018