JungIngenieurPass: Projektstart bei der Firma Kaeser Kompressoren

 

Am vergangenen Freitag, den 07. Dezember 2018, starteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 7. Runde des JungIngenieurPasses in ihr erstes Modul. Nach einer flotten Sonderfahrt im SÜC-Bus, finanziert von der Stadt Coburg, erreichten die 14 SchülerInnen die Firma Kaeser Kompressoren SE. Dort wurden sie von Hr. Thomas Gerber, Ausbilder im technisch – zeichnerischen Bereich, sehr freundlich begrüßt. Nach der beeindruckenden Führung durch die Werkshallen und einem kurzen Blick auf die Unternehmensgeschichte mussten dann die Spielfiguren des „Mensch ärgere Dich nicht“-Spiels mit Solid Edge, einem CAD-Zeichenprogramm, konstruiert werden. Unter Anleitung von Hr. Gerber und zwei Auszubildenden konnten die JungIngenieurInnen ihre eigenen Ideen verwirklichen. Trotz der vorgegebenen Maße der Spielfiguren blieb genügend Freiraum für eigene Kreativität: So wird manche Figur an die vorweihnachtliche Zeit erinnern, andere ähneln Diamanten, Zahnrädern oder den Zylindern eines Verbrennungsmotors.

Unser herzlicher Dank geht an die Firma Kaeser sowie Hr. Thomas Gerber und seinem Team für die sehr kompetente und geduldige Betreuung.

Dezember 9, 2018