JungIngenieurInnen besuchen die IHK zu Coburg

 

Am Freitag, den 30. November 2018, waren die 14 JungIngenieurInnen und JungIngenieure Gäste bei der IHK zu Coburg. Der Bereichsleiter der beruflichen Bildung, Herr Rainer Kissing, stellte den Schülerinnen und Schülern als erstes die Bedeutung und Aufgaben der IHK vor und betrachtete anschließend zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Projekt von der wirtschaftlichen Seite. Welche Faktoren beeinflussen den Preis einer Ware, welche Kunden werden angesprochen und wie sieht es mit der Werbung aus? Nachdem Antworten auf diese Fragen für unsere Variante des „Mensch ärgere dich nicht“-Spiels gefunden waren, stärkten sich alle während einer kurzen Pause. Danach informierte Herr Thomas Aue, der Leiter des Kompetenzzentrums für Maschinen, Anlagenbau und Automotive der IHK, anschaulich über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten im Bereich der Technik und des Ingenieurwesens. Dabei führte er viele konkrete Beispiele aus den Firmen unserer Region an und ging immer wieder auf die individuelle Situation der Schülerinnen und Schüler ein.

Wir bedanken uns herzlich bei den beiden Referenten für den informativen Nachmittag und die anregenden Gespräche!

Dezember 2, 2018