Abitreffen des Abschlussjahrgangs 1988 zum 30-jährigen Jubiläum

„Back to the roots“ fanden sich am 10.11.2018 über 30 ehemalige Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrganges 1988 zum 30 jährigen Jubiläum am Ernestinum wieder.

Nach der traditionellen Begrüßung und dem Foto vor dem früheren „Lehrereingang“ führten der stellvertretende Schulleiter StD Martin Ungelenk – der viele der Teilnehmer noch unterrichtet hatte – und der ehemalige Mitschüler und jetzt selbst als Lehrer tätige StD Stefan Kestel durch die Schule.

Der Rundgang führte vorbei an der Alumni-Galerie, weiter ging es durch das Lehrerzimmer und die Mensa in den Chemiesaal. Dort war von allen Anwesenden auf Basis der Abizeitung aus 1988 eine Wiederholungsprüfung der allgemeinen Hochschulreife abzulegen. Eine kurze Chemievorführung mit Kohlenstoffdioxid-Austreibung bereitete auf den Sektempfang vor.

Wir freuen uns eine Spende an den Förderverein in Höhe von rund 350 EUR überreichen zu dürfen.

Wie bereits vor 5 Jahren klang das Jubiläumstreffen mit dem gemeinsamen Abendessen im Münchner Hofbräu aus.

Thorsten Meier

November 16, 2018