Geschichte und Mathematik auf der Veste

Im Rahmen der Projektwoche machten sich die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen die Veste in zweifacher Weise zu nutze: Sie lösten knifflige Aufgaben zu geometrischen Formen und erwiesen so dem Burgenbau ihre Referenz und machten sich im Anschluss mit der entsprechenden Verteidigung der Veste und den dazu nötigen historischen Rüstungen, Waffen etc. vertraut. Zum Abschluss durften die Schülerinnen und Schüler dann sogar noch Rüstungsteile selbst ausprobieren… und auch ihre Lehrer konnten der Versuchung nicht widerstehen, einmal das Gewicht eines Helmes am eigenen Leib zu spüren.

Juli 10, 2018