Ernestiner laufen für den guten Zweck

Am letzten Schultag vor den Pfingstferien fand im Rahmen des SOR (Schule ohne Rassismus)-Projekts der SMV ein Spendenlauf statt. Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 5-10 drehten für einen guten Zweck viele Runden auf der Benno-Benz-Anlage am Anger. Jeder Meter brachte Geld für Wikwiheba, einer von ehemaligen Ernestinern gegründeten Hilfsorganisation für Ruanda.

Danke allen Läuferinnen und Läufern, allen Sponsoren und allen Helfern und Organisatoren!

Mai 23, 2018