Plätze 1 und 2 für die Tanzgruppen: Der Sieg war “(un)gewiss”

Am Mittwoch, dem 20. April, nahmen beide Tanzgruppen wieder am Bezirksfinale in Bayreuth in der Kategorie Künstlerischer Tanz AK1/AK2 teil.

Die Tanzgruppe 2, die aus 16 Schülerinnen aus den Klassen fünf bis acht besteht, startete an diesem Tag mit zwei Konkurrenten. Mit ihrem Tanz zum Thema „(Un)gewiss“ erbrachten die Mädchen eine sehr gute Leistung und konnten beide Mitstreiter hinter sich lassen. Somit werden sie als Oberfränkischer Meister am Landesfinale am 30. April in Geiselhöring teilnehmen.

Auch die zwölf älteren Mädchen aus der neunter bis zwölfter Klasse konnten sich mit ihrem Tanz „Grenzen(los)“ gut in Szene setzen. Doch leider hat es dieses Mal für den Sieg nicht gereicht und somit mussten sie sich als Oberfränkischer Vizemeister hinter dem Kaspar-Zeus-Gymnasium Kronach anstellen.

April 25, 2018