Schule einmal ganz anders – 4 Ernestiner beim kleinen Tag der Begabtenförderung

Schule einmal ganz anders – mit neuen Mitschülerinnen und Mitschülern aus ganz Oberfranken, mit Workshops und vor allem mit Spaß und Erkenntnisgewinn.

Auch dieses Jahr fand am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium der kleine Tag der Begabtenförderung statt und vier Ernestiner durften daran teilnehmen, um ihre Neugierde, die Gier nach Neuem, zu stillen. In verschiedenen Themenworkshops bot sich den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Lehrplaninhalte einmal ganz anders zu erarbeiten, zu vertiefen bzw. selbst zu erforschen.

März 19, 2018