Ernestiner im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

CHICAGO – Mit zwei Tagen in einer der größten und schönsten amerikanischen Großstädte begann der diesjährige Schüleraustausch in den USA mit der Fountain Central High School in Veedersburg. 

Auf unserem Programm standen neben typischen amerikanischem Essen und kleinen Shoppingtouren auch viele Sehenswürdigkeiten, wie der John Hancock Tower mit dem „Tilt!“, das Skydeck, ein Spaziergang durch den Millennium Park mit der berühmten „Bohne“, ein Feuerwerk am Navy Pier, eine Bootstour über die architektonischen Besonderheiten Chicagos und natürlich das Baden im Lake Michigan, einem der großen fünf Seen Nordamerikas.

September 5, 2017